Kirche finden

Kirchen

  • Saint-Remacle

    6987 Jupille (Rendeux)

    Geschlossen

  • Kirche im spätgotischen und neogotischen Stil mit schönen geschützten Grabdenkmälern und Orgeln.

    Saint-Barthélemy

    7700 Mouscron

    08.15 - 18.00 Geöffnet

  • Nach dem Ersten Weltkrieg vollständig wieder aufgebautes Dorf. Die Kirche ist das Symbol der Wiederauferstehung nach den vom Krieg verursachten Leiden und den erlittenen Schäden.

    Sint-Medardus

    8953 Wijtschate (Heuvelland)

    09.00 - 18.00 Geöffnet

  • Wandmalerei und Malereien im Art-Déco-Stil

    Sankt-Hubertus

    4710 Lontzen

    09.00 - 19.00 Geöffnet

  • Harmonisch, neugotische Kirche aus dem 19. Jahrhundert.

    Sint-Pietersbanden en Sint-Berlindis

    9620 Grotenberge (Zottegem)

    Geschlossen

  • Die Hallenkirche (1290-1490) wird durch einen 70 Meter hohen Turm flankiert. Das Innere ist in Rokoko-Stil mit beachtlichen Holzskulpturen des 17. - 19. Jh. Zahlreiche Gemälde.

    Onze-Lieve-Vrouw

    8970 Poperinge

    09.00 - 12.00 | 14.00 - 18.00 Geöffnet

  • Für ihr aus dem 9. oder 10. Jh. stammendes großes Kreuz bekannte Kapelle.

    Sanctuaire du Vieux Bon Dieu

    4860 Tancrémont (Pepinster)

    08.00 - 20.00 Geöffnet

  • Eine einfache Kirche auf dem Lande im Ortsteil Wetteren-ten-Ende

    Sint-Anna

    9230 Wetteren-ten-Ede (Wetteren)

    Geschlossen

  • Neogotische Kirche aus dem 19. Jhdt. mit einem Gemälde, das das Leben des Heiligen Amand zeigt und einen Schrein der Heiligen Therese von Lisieux.

    Saint-Amand

    7700 Luingne (Mouscron)

    Geschlossen

  • Gothische Kirche (XVI. Jhdt.), schlicht und hell, des ehemaligen Konvents der Rekollekten.

    Saints-Jean-et-Nicolas

    1400 Nivelles

    Geschlossen

  • Reiche beginge Kirche des 17. Jahrhunderts im Barockstil, gelegen in der beginge aus Mechelen, ausgerufen zu beginge der UNESCO Welt.

    Sint-Alexius-en-Catharina

    2800 Mechelen

    Geschlossen

  • Neue erneuerte Kirche im neoromische und neogotische Art.

    Immaculée Conception

    6040 Jumet-Gohyssart (Charleroi)

    09.00 - 12.30 | 13.45 - 19.00 Geöffnet

  • Besucherfreundliche, neugotische Kirche mit schönen Kunstwerken.

    Saint-Nicolas

    6980 La Roche-en-Ardenne

    09.00 - 19.00 Geöffnet

  • Ein Meisterwerk, Juwel mittelalterlicher Architektur, als Welterbe der Unesco und außergewöhnliches Kulturerbe Walloniens geschützt.

    Notre-Dame

    7500 Tournai

    09.00 - 18.00 Geöffnet

  • Teilweise romanische Kirche aus dem 12. Jh. – neugotisches Schiff aus dem 19. Jh. – neue, imposante Verzierung im 20. Jh.

    Sint-Petrus en Sint-Martinus

    9960 Assenede

    Geschlossen

  • Gotische Kirche mit einem Retabel des heiligen Jakobus und altem Taufbecken.

    Saint-Martin

    7911 Frasnes-lez-Buissenal (Frasnes-lez-Anvaing)

    Geschlossen

  • Neogotische Kirche aus Ziegelstein und farbige Markierungsfahnen, mit Turm, der bis zu den Jahrhunderten 13de zurückgeht.

    Sint-Ursula

    3740 Eigenbilzen (Bilzen)

    09.00 - 18.00 Geöffnet

  • Sint-Mauritius

    3740 Bilzen

    Geschlossen

  • Augustinerabtei - prächtiges hölzernes Chorgestühl - spätgotische Turm.

    Sint-Gertrudis

    3000 Leuven

    Geschlossen

  • Kleine Landkirche in schöner Umgebung.

    Saint-Maurice

    4990 Arbrefontaine (Lierneux)

    09.00 - 18.00 Geöffnet

  • Sint-Amandus

    9404 Aspelare (Ninove)

    09.00 - 18.00 Geöffnet

  • Sint-Maarten

    3300 Vissenaken (Tienen)

    09.00 - 18.00 Geöffnet

  • Gotische Kirche um 1500-romanische Elemente -reichhaltige Innenausstattung mit Mobiliar und Gemälden.

    Sint-Bavo

    9750 Zingem (Kruisem)

    08.00 - 19.00 Geöffnet

  • Kapelle des früheren Klosters der Klarissen – Statuen heiliger Franziskaner - Keramiken von Max Van der Linden.

    Eglise du Monastère

    7100 La Louvière

    08.00 - 18.00 Geöffnet

  • Gotische Kirche mit achteckigem Turm. Sie enthält Holzskulpturen aus dem 17. Jh. Bekannter Zyklus von Konzerten auf der historischen Orgel von Van Peteghem.

    Sint-Amandus

    9470 Denderleeuw

    08.00 - 18.00 Geöffnet

  • Gotische Kirche entstand aus einer alten Wallfahrt. Künstlerische Skulpturen und Buntglasfenstern und einem einzigartigen Stamm Sarg.

    Sint-Leonardus

    2960 Sint-Lenaarts (Brecht)

    Geschlossen

  • Kirche in typisch brabantischem Stil. Der kleine Turm „de Mosterdpot“ birgt ein Glockenspiel mit 43 Glocken. Reliquarium des heiligen Jan Berchmans. Ein Kalvarium mit der Jungfrau und Sankt Jan aus dem 16. Jh. Chorstühle aus dem 15. Jh. Ein barockerAltar. Grabstein des Philip-Wilhelm von Oranien.

    Sint-Sulpitius

    3290 Diest

    Geschlossen

  • Kapelle aus Backsteinen (1617) - in der Krypta befindet sich die Grabstätte von Pater Damian, der 1995 selig gesprochen wurde - in einer Seitenstraße gibt es ein Dokumentationszentrum.

    Sint-Antoniuskapel

    3000 Leuven

    09.00 - 18.00 Geöffnet

Newsletter