Kirche finden

Kirchen

  • Kirche in gotisch flamboyantem brabantischen Stil - Kaiserliche Kirchenfenster - Kirchenschatz - Umzug mit dem Schrein des Heiligen

    Sint-Gummarus

    2500 Lier

    Geschlossen

  • Sint-Amandus

    9406 Outer - Herlinckhove (Ninove)

    Geschlossen

  • Interessante Kirche mit Überresten aus einer frühromanischen Vergangenheit und einem Interieur, dass auf seine adligen Wohltäter verweist.

    Sint-Stefanus

    3730 Hoeselt

    Geschlossen

  • Reich verzierte Barockkirche, mit vielen Verweisen nach den Helden des Dorfes, ein Kaiser bis zu mehr als ein Minister.

    Sint-Ludgerus

    9240 Zele

    Geschlossen

  • Kirche aus dem 10. Jh. in primitiv-romanischem Stil mit einem breiten und mächtigen, viereckigen Turm und einem Inneren, das in seiner ursprünglichen Schlichtheit wiederhergestellt worden ist.

    Saint-Martin

    1320 Tourinnes-la-Grosse (Beauvechain)

    Geschlossen

  • Frühromanische Stiftskirche (11. Jh.). Hervorragendes Kulturgut Walloniens. Verehrung des Heiligen Hadelin. Schöne Umgebung.

    Saint-Hadelin

    5561 Celles (Houyet)

    Geschlossen

  • Idyllisch gelegen Kirche vor einem Friedhof mit Zufahrt von flankiert durch eine doppele Reihe Linden.

    Sint-Clemens

    8420 Klemskerke (De Haan)

    Geschlossen

  • Nach der Zerstörung der alten Kirchen aus dem 11. und 16. Jh. wieder aufgebaute neoromanische Kirche.

    Onze-Lieve-Vrouw

    8950 Nieuwkerke (Heuvelland)

    Geschlossen

  • Kirche in neoromanischem Stil mit Art-deco-Einflüssen (1934). Schöne zeitgenössische Kirchenfenster.

    Notre-Dame de l'Annonciation

    1050 Ixelles

    Geschlossen

  • Monumentale Hallenkirche. Nach einem Brand 1419 wieder aufgebaute Stiftskirche mit Laterne aus dem 17. Jh. Die Kirche wurde im 17. Jh. mit einem Lettner verschönt. Barocke Beichtstühle und Predigtkanzel.

    Sint-Bertinus

    8970 Poperinge

    Geschlossen

  • Gotischer Reliquienschrein aus dem 13. - 16. Jh.  Berühmt wegen seines Tabernakels, des Oster-Kerzenleuchters und der Altaraufsätze

    Sint-Leonardus

    3440 Zoutleeuw

    Geschlossen

  • Saint-Roch

    6982 Maboge (La Roche-en-Ardenne)

    Geschlossen

  • Sint-Amandus

    9400 Nederhasselt (Ninove)

    Geschlossen

  • Gotische Kirche aus dem 15. Jahrhundert mit einer bemerkenswert reiche Erbe von wohlhabenden Pfarrei gestiftet.

    Sint-Jan-Baptist en Sint-Jan Evangelist

    2800 Mechelen

    Geschlossen

  • Gotische Kirche von 1305 im Grand Béginage (Kulturgut der UNESCO). Die Restaurierung hat prächtige Fresken und 90 Grabsteine der Beginen zu Tage gebracht.

    Sint-Jan de Doper

    3000 Leuven

    Geschlossen

  • Kleine Kapelle (1627) in bukolischer Umgebung.

    Saint-Hubert

    6983 Herlinval (La Roche-en-Ardenne)

    Geschlossen

  • Semi classistische Kirche (1782). Interessante Grabdenkmäler.

    Saint-Pierre

    7100 Haine-Saint-Pierre (La Louvière)

    Geschlossen

  • Nach dem Ersten Weltkrieg vollständig wieder aufgebautes Dorf. Die Kirche ist das Symbol der Wiederauferstehung nach den vom Krieg verursachten Leiden und den erlittenen Schäden.

    Sint-Medardus

    8953 Wijtschate (Heuvelland)

    Geschlossen

  • Große romanische Stiftskirche des 11. Jh., die nach 1944 in schlichtem rheinisch-romanischem Stil restauriert wurde. Es handelt sich um ein außerordentlich wertvolles Erbgut.

    Sainte-Gertrude

    1400 Nivelles

    Geschlossen

  • Buntes Gebetshaus mit einem aus dem 13. Jahrhundert Turm, der '''t Bommetje", eine Glocke von 1379, herbergt.

    Sint-Niklaas

    8630 Veurne

    Geschlossen

  • Kirche in rheinisch-neoromanischem Stil (1885) mit mehreren Skulpturen und bedeutenden Gemälden.

    Notre-Dame et Saint-Remacle

    4900 Spa

    Geschlossen

  • Spätgotische Kirche mit einem reicher Innenausstattung und geschütztem altem Grabkeller.

    Sint-Martinus

    3090 Overijse

    Geschlossen

  • Malerische Kirche mit Chor aus dem 16. Jahrhundert in der Heimatstadt von Jan van Heelu, Chronist des 13. Jahrhundert

    Sint-Laurentius

    3440 Helen (Zoutleeuw)

    Geschlossen

  • Grabkapelle des Priesters von Temse, Edward Poppe. Dank dieser Kapelle, des „ommegangs“ um die Sankt-Martins-Kirche und seines Museums ist Moerzeke Wallfahrtsort geworden.

    Pius X-kapel

    9220 Moerzeke (Hamme)

    Geschlossen

  • Umfangreiche gotische Kathedrale aus dem 13. Jahrhundert mit viel Licht und schöne Kunstwerke, darunter die Werke von Jean Del Cour.

    Saint-Paul

    4000 Liège

    Geschlossen

  • Neugotische Kirche mit harmonischer Innenausstattung aber konfuser Baugeschichte.

    Sint-Willibrordus

    9910 Knesselare

    Geschlossen

  • Errichtet 1905 in einem Arbeiterviertel. Bemerkenswerte Kirchenfenster.

    Sacré-Coeur (La Croyère)

    7100 La Louvière

    Geschlossen

  • Frühneugotische Kirche von 1853 mit älteren Innenelementen, die sich als die höchstgelegene Kirche Ostflanderns bezeichnen kann. "Fahrradkirche".<br><p><br></p>

    Sint-Martinus

    9500 Onkerzele (Geraardsbergen)

    Geschlossen

Newsletter