Kirche finden

Kirchen

  • Neoklassizistische Kirche aus dem 18. Jahrhundert, Königliche Pfarrkirche und Kathedrale der Diözese in den Streitkräften.

    Saint-Jacques-sur-Coudenberg

    1000 Brussel / Bruxelles

    Geschlossen

  • Orthodoxe Kathedrale (Ende 19. Jh.) mit sehr schöner Ikonostase, zahlreichen Ikonen und Reliquien. Kirchenfester und zwei prächtige Rosetten.

    Saints-Archanges Michel et Gabriel

    1000 Brussel / Bruxelles

    Geschlossen

  • Neugotisches Gebäude (19. Jh.) berühmt wegen der Bestattungskrypta der Mitglieder der königlichen Familie.

    Onze-Lieve-Vrouw / Notre-Dame

    1020 Laken / Laeken (Bruxelles)

    Geschlossen

  • Kirche in neoromanischem Stil mit Art-deco-Einflüssen (1934). Schöne zeitgenössische Kirchenfenster.

    Notre-Dame de l'Annonciation

    1050 Ixelles

    Geschlossen

  • Erste neogotische Kirche in Brüssel.

    Saint-Boniface

    1050 Ixelles

    Geschlossen

  • Bauwerk von Albert Van Huffel inspiriert von Art-deco-Architektur, sondern auch von dem Modernismus aus dem frühen 20. Jahrhundert.
  • Die neugotische St-PietersKirche, in grün auf der Kardinal Mercier Platz, wird auch gefeiert für seine prachtvollen Orgel.

    Sint-Pieter

    1090 Jette

    Geschlossen

  • Imposante neobarocke Kirche aus dem Jahre 1891. Besonders schön der Chorraum, die Kirchenfenster und die Gemälde.

    Saint-Josse

    1210 Saint-Josse-ten-Noode

    Geschlossen

  • Saint-Pierre

    1315 Incourt

    Geschlossen

  • Kirche aus dem 10. Jh. in primitiv-romanischem Stil mit einem breiten und mächtigen, viereckigen Turm und einem Inneren, das in seiner ursprünglichen Schlichtheit wiederhergestellt worden ist.

    Saint-Martin

    1320 Tourinnes-la-Grosse (Beauvechain)

    Geschlossen

  • Kirche im neoklassizistischen Stil(1780)im Mittelpunkt des Dorfes. Innen schöne Holzvertäfelungen im Stile Ludwigs XIV und Ludwigs XV, klassische Orgel.

    Notre-Dame de la Visitation

    1370 Mélin (Jodoigne)

    Geschlossen

  • Kapelle aus dem 17. Jahrhundert zum Gedenken an die Grafen de Glymes, mit auffallender spiralförmiger Windfahne

    Notre-Dame du Marché

    1370 Jodoigne

    Geschlossen

  • Unter Denkmalschutz stehende, dank der Verwendung des weißen Steins von Gobertange leuchtende romanisch-gotische Kirche aus dem 13. Jh. mit restauriertem Inneren.

    Saint-Médard

    1370 Jodoigne

    Geschlossen

  • Kirche in klassischem Stil aus dem 18. Jh., die in anmutiger ländlicher Umgebung gelegen ist. Im Inneren befindet sich ein schöner Kreuzgang aus Keramik.

    Saint-Remy

    1370 Saint-Remy-Geest (Jodoigne)

    Geschlossen

  • Große romanische Stiftskirche des 11. Jh., die nach 1944 in schlichtem rheinisch-romanischem Stil restauriert wurde. Es handelt sich um ein außerordentlich wertvolles Erbgut.

    Sainte-Gertrude

    1400 Nivelles

    Geschlossen

  • Spätgotischer Bau (1441) mit Darstellung und Reliquien des Wunders des Heiligen Blutes.

    Notre-Dame-et-Saint-Sang (Monastère Saint-Charbel)

    1421 Ophain-Bois-Seigneur-Isaac (Braine-l'Alleud)

    Geschlossen

  • Saint-Géry

    1430 Rebecq

    Geschlossen

  • Neogotische Kirche (1896). Einige schöne Möbelstücke.<br>

    Notre-Dame

    1457 Walhain-Saint-Paul (Walhain)

    Geschlossen

  • Kleine Kirche im Dorf Sart in ländlicher Umgebung.

    Saints-Joseph-et-Martin

    1457 Sart-Walhain (Walhain)

    Geschlossen

  • Kirche im klassischen Stil-massiver Turm-Möblierung im Stil Ludwigs XIV.

    Saints-Martin-et-Brice

    1457 Nil-Saint-Martin (Walhain)

    Geschlossen

  • Zentraler Punkt der Marienverehrung - an Kunstwerken reiche Basilika von 1409 - von der Machteld von Brabant in 1267 gestiftete.

    Sint-Martinus

    1500 Halle

    Geschlossen

  • Don Bosco

    1501 Buizingen (Hal)

    Geschlossen

  • Geschützte, spätgotische Kirche aus Sandstein, mit schönen Möbeln und markanten spätgotischen Grabsteinen.

    Sint-Ulrik

    1700 Sint-Ulriks-Kapelle (Dilbeek)

    Geschlossen

  • Gotische Kirche mit einigen Teilen aus der romanischen Epoche.

    Sint-Martinus

    1730 Asse

    Geschlossen

  • Diese Kirche bezitzt eines der schönsten Barokinterieurs des Landes. Sie gehört zur Abtei dre Nobertiner und zu einer der erholsamsten Gemeinden des flämischen Brabants

    Sint-Servaas

    1850 Grimbergen

    Geschlossen

  • 1794 begonnener und 1831 beendeter spätklassischer Bau - Altar in Louis XIV-Stil - die Grablegung Christi, Kopie eines Werkes von Caravaggio - zahlreiche Statuen und religiöse Objekte, die teilweise aus der romanischen Sankt-Lambertus-Kapelle (1050) von Lelle stammen

    Sint-Servatius

    1910 Berg (Kampenhout)

    Geschlossen

  • Gotisches Bauwerk (1602-1646) mit älteren Unterbau; Gemälde von Anthoon Van Dyck

    Sint-Martinus

    1930 Zaventem

    Geschlossen

  • Monumentale gotische Wallfahrtskirche, wo die Tugenden der Barmherzigkeit von zentraler Bedeutung sind.

    Sint-Jacob de Meerdere

    2000 Antwerpen

    Geschlossen

Newsletter