Kirche finden

Kirchen

  • Saint-Géry

    7190 Marche-lez-Ecaussinnes (Ecaussinnes)

    09.00 - 16.00 Geöffnet

  • Dreischiffige neogotische Hallenkirche mit massivem Turm.

    Onze-Lieve-Vrouw

    8433 Schore (Middelkerke)

    10.00 - 18.00 Geöffnet

  • Errichtet 1905 in einem Arbeiterviertel. Bemerkenswerte Kirchenfenster.

    Sacré-Coeur (La Croyère)

    7100 La Louvière

    09.00 - 18.00 Geöffnet

  • Neoklassische Kirche unter Denkmalschutz mit romanischer Turm und alter Friedhof.

    Onze-Lieve-Vrouw Bezoeking

    3803 Wilderen (Sint-Truiden)

    Geschlossen

  • Außen weiß gekalkte Kirche mit gemütlichem Inneren.

    Saint-Lambert

    6983 Buisson (La Roche-en-Ardenne)

    10.00 - 18.00 Geöffnet

  • Neoromanische Kirche (1961) mit einem schönen Zwiebelturm. Besitzt ein schönes Reliquiar von Sankt Symètre.

    Saint-André

    4990 Lierneux

    09.00 - 18.00 Geöffnet

  • Idyllisch gelegen Kirche vor einem Friedhof mit Zufahrt von flankiert durch eine doppele Reihe Linden.

    Sint-Clemens

    8420 Klemskerke (De Haan)

    10.00 - 17.00 Geöffnet

  • Kirche in gotischem und barockem Stil mit einem Campanile.

    Sainte-Elisabeth

    7000 Mons

    09.00 - 18.00 Geöffnet

  • Schöne ländliche Kirche - innen im Stile Ludwigs XVI.

    Saint-Lambert

    4400 La Gleixhe (Flémalle)

    Geschlossen

  • Chapelle de la Mère de Dieu de toute Protection

    4141 Banneux-Notre-Dame (Sprimont)

    Geschlossen

  • Barocke Abteikirche (1727). Bemerkenswert wegen ihres achteckigen Turms, der hexagonalen Laterne und der Kuppel mit prächtigen Stuckverzierungen. Prachtvolle Beichtstühle und wunderschöne Holztäfelung.

    Onze-Lieve-Vrouw Hemelvaart

    9400 Ninove

    09.00 - 17.00 Geöffnet

  • Die älteste Kirche von Brügge, die zahlreiche bauliche Veränderungen erfahren hat. Sie birgt prunkvolle Gräber, sowie einen prächtigen Lettner und eine prächtige Kanzel, einen Reliquienschrein, Chorstühle mit Wappen der Ritter des Goldenen Vlieses und die Kapelle des heiligen Sakraments.

    Sint-Salvator

    8000 Brugge

    10.00 - 13.00 | 14.00 - 17.30 Geöffnet

  • Große und helle Hallenkirche mit fünfeckigem Chor, hauptsächlich im gotischen Stil.

    Saint-Pierre

    7860 Lessines

    09.30 - 17.30 Geöffnet

  • Neugotische Kirche mit harmonischer Innenausstattung aber konfuser Baugeschichte.

    Sint-Willibrordus

    9910 Knesselare

    08.00 - 18.00 Geöffnet

  • Klassisches Gebäude (1777) aus blauen Steinen, mit einem hohen Turm und bemerkenswertem Chor.

    Saint-Nicolas

    7063 Neufvilles (Soignies)

    Geschlossen

  • Kirche in klassischem Stil aus dem 18. Jh., die in anmutiger ländlicher Umgebung gelegen ist. Im Inneren befindet sich ein schöner Kreuzgang aus Keramik.

    Saint-Remy

    1370 Saint-Remy-Geest (Jodoigne)

    09.00 - 19.00 Geöffnet

  • Wallfahrtsort seit 1330, präsentiert sich diese Kirche, die die Sankt-Anna-Kapelle ersetzt, in Form einer Jakobsmuschel. Idealer Ort für die Durchführung von Konzerten. Die Kirchenfenster haben die der Kathedrale von Chartres zum Vorbild. Schöner Spaziergang entlang der Schelde.

    Sint-Anna-ten-Drieën

    2050 Antwerpen-Linkeroever

    Geschlossen

  • Neoklassizistisches Gebäude mit einem romanischen Turm (12. Jh.). Die Reliquien der heiligen Lutgard und die Statue der heiligen Rose von Lima machen die Kirche zu einem über 100 Jahre alten Pilgerort.

    Saint-Etienne

    4400 Les Awirs (Flémalle)

    09.00 - 18.00 Geöffnet

  • Großer, sehr heller, neugotischer, wohlproportionierter Bau von Bau aus dem Jahre 1905.

    Saint-Géry

    7110 Houdeng-Goegnies (La Louvière)

    09.00 - 12.30 | 14.00 - 16.00 Geöffnet

  • Neogotische Kirche in einem geschützten Gebiet gelegen. Schöne Möbel, die von Familien aus der Region gespendet wurden.

    Sint-Gertrudis

    9400 Appelterre - Eichem (Ninove)

    09.00 - 17.00 Geöffnet

  • Gotische Kirche um 1500-romanische Elemente - reichhaltige Innenausstattung mit Mobiliar und Gemälden.

    Sint-Bavo

    9750 Zingem (Kruisem)

    08.30 - 18.30 Geöffnet

  • Kirche im spätgotischen und neogotischen Stil mit schönen geschützten Grabdenkmälern und Orgeln.

    Saint-Barthélemy

    7700 Mouscron

    08.15 - 18.00 Geöffnet

  • Spätgotisches, nach dem Ersten Weltkrieg wieder aufgebautes Gotteshaus.

    Sint-Petrus en Sint-Paulus

    8906 Elverdinge (Ieper)

    10.00 - 16.00 Geöffnet

  • Teilweise romanische Kirche aus dem 12. Jh. - neugotisches Schiff aus dem 19. Jh. - neue, imposante Verzierung im 20. Jh.

    Sint-Petrus en Sint-Martinus

    9960 Assenede

    09.00 - 16.00 Geöffnet

  • Kapelle aus Schiefer und Bruchsteinen, die 1627 errichtet wurde und in einer bukolischen Umgebung liegt.<br>

    Saint-Hubert

    6983 Herlinval (La Roche-en-Ardenne)

    10.00 - 16.00 Geöffnet

  • Romanische und gotische Kirche mit 65 Meter hohem Turm, Glockenspiel (54 Glocken) und der ältesten Orgel der Niederlande.<br>

    Sint-Germanus

    3300 Tienen

    09.00 - 16.00 Geöffnet

  • Interessante Kirche mit Überresten aus einer frühromanischen Vergangenheit und einem Interieur, dass auf seine adligen Wohltäter verweist.

    Sint-Stefanus

    3730 Hoeselt

    10.00 - 17.00 Geöffnet

  • Von 1767 datierende, kürzlich renovierte, zu einem Kloster gehörende Kapelle. Rokoko-Interieur: drei Altäre, Beichtstühle, Kanzel, Kirchenfenster und Orgel von Rochet.

    Sint-Rochus

    3320 Hoegaarden

    Geschlossen

Newsletter