Kirche finden

Die Ausstellung "Ungewöhnliche Kirchen" zirkuliert von Kirche zu Kirche

Die Ausstellung "Ungewöhnliche Kirchen" zirkuliert von Kirche zu Kirche

Montag 01 April 2019

Wie oft werden wir in einer Ecke einer Kirche von einem faszinierenden Objekt, einem mysteriösen Symbol oder einem grimmigem Gesicht erfasst? Manchmal ist es ein Lichtstrahl, eine seltsame Anordnung oder eine kontrastierende künstlerische Kreation, die uns überrascht. Das Ungewöhnliche lässt sich in vielen religiösen Gebäuden entdecken, in Vergangenheit und Gegenwart. 

Buchen Sie unsere Wanderausstellung mit ihren 56 "ungewöhnlichen" Fotos für Ihre Kirche. Eine Einladung, das religiöse Erbe mit neuen Augen (wieder) zu entdecken ....

Mehr Informationen

Im Blickpunkt

erster Begegnungstag offene Kirchen

Unser religiös-kulturelles Erbe in seiner Vielfalt und Einzigartigkeit ist vorzeigbar. Nicht nur den Touristen, sondern auch den Einheimischen sollten die Türen offenstehen, damit sie die gut erhaltenen Kirchen bewundern können.

Die Ausstellung "Das Ungewöhnliche in religiösen Gebäuden" ist bis zum 14.10.19 in Moha zu sehen

Entdecken Sie unsere Ausstellung "Das Ungewöhnliche in religiösen Gebäuden" in der Kirche Muttergottes des Rosenkranzes in Moha (Wanze) und genießen Sie diese mit bunten Glasfenstern in tausend Farben geschmückte Kirche, die genau das hundertjährige Jubiläum ihrer Rekonstruktion feiert.

Meisterhaft überwältigt!

Erleben Sie Flämische Meister dort, wo sie zu Hause sind, in 45 Kirchen, Kapellen, Klöstern, Beginenhöfen, Schlössern und Rathäusern, von Bocholt bis Nieuwpoort. Vom 1. Juni bis 30. September 2019

Tage der Offene Kirchen 2019 - "Emotionen"

Am ersten Wochenende im Juni rücken die Offenen Kirchen jährlich unser religiöses Erbe in den Mittelpunkt. Für diese 12. Ausgabe schlagen wir Ihnen vor, "Emotionen" zu erleben.

Alle Nachrichten

Newsletter