Kirche finden

Das Netzwerk Offene Kirchen

Die religiösen Gebäude, die ihre Glockentürme im Herzen unserer Städte und Dörfer errichten, zum Leben erwecken, ihre Türen für alle öffnen, ihre Geschichte, ihre künstlerischen Schätze hervorheben und ihre Wiederaneignung durch die Gemeinschaft fördern: Das ist das Projekt des Netzwerks Offene Kirchen.

Wenn religiöse Gebäude (alle Konfessionen zusammengenommen) für die Gläubigen von Bedeutung sind, erreichen sie auch ein viel breiteres Publikum von neugierigen Jugendlichen, Touristen, Schöpfern, Geschichtsfreunden und Liebhabern gemeinsamer Emotionen. 

Unsere Dynamik basiert sich auf der Aufnahme, Wertschätzung des religiösen Erbes und der Wiederaneignung dieser Räume der Spiritualität, die der Reflexion und Begegnung förderlich sind. Entdecken Sie unser Netzwerk mit mehr als 430 Kultbauten in Belgien, Nord- und Ostfrankreich und Luxemburg!  

"Das Ziel unserer Initiative ist es, ein internationales Netzwerk für “offene und einladende Kirchen” zu gestalten, das gemeinsame Aktionen durchführt, um in Kultbauten eine warme, friedliche Atmosphäre zu schaffen (Marc Huynen)"

Newsletter