Kirche finden

Tage der Offenen Kirchen

Samstag 1. und Sonntag 2. Juni 2019
"Emotionen"


In jedem Jahr am ersten Wochenende im Juni bei den Tagen der Offenen Kirchen bekommt unser religiöses Erbe einen Ehrenplatz.

Bei dieser 12. Ausgabe laden wir Sie ein, "Emotionen" zu erleben.
Weil diese religiösen Gebäude wie strahlende Kaleidoskope mit tausend Lichtern sind. Sie sind verankert in den Mysterien des Unsichtbaren, nehmen Gestalt an im Stolz oder der Demut von Generationen, vibrieren durch intensive musikalische Wellen… Wer ist nicht empfänglich für all die Geschichten, die sie murmeln! Berührt Sie nicht das Gefolge ihrer Statuen? Und die Liebkosung der von zarten Gefühlen polierten Reliefs? Lassen Sie sich anrühren, in der Tiefe… 
Laden Sie das komplette Programm 2019 herunter


Zu Händen der Verantwortlichen für religiöse Gebäude:
Alle Gebäude sind zur Teilnahme eingeladen (kostenlos für Mitglieder des Netzwerks Offene Kirchen. Für Nichtmitglieder: Mitgliedsbeitrag von 60 Euro).
Zur Anmeldung für die Veranstaltung (Promotion nur über das Internet)  http://journeeseglisesouvertes.be/index.asp?lgid=3
 
Weitere Informationen finden Sie hier:
- Inspiratiegids Open Kerkendagen (Viele praktische Tipps)
- Nuttige referenties voor de editie 2019
- Open Kerkendagen 2019 in het kort

2. und 3. Juni 2018: Tage der Offenen Kirchen

Die 11. Ausgabe der Tage der Offenen Kirchen fund Samstag und Sonntag, am 2. und 3. Juni 2018 statt.

Das Thema hieß "1001 Gesichter"
Versenken Sie den Blick in die 1001 Gesichter unserer religiösen Gebäude! Biblische Flachreliefs, Trompe-l’œil-Engel, Grimassen schneidende Gargoyles, Heilige aus Stein und kostbaren Metallen, Mumienporträts… unsere Kirchen sind übersät von ausdrucksvollen Gesichtern, manche hunderte von Jahren alt.

Machen Sie Bekanntschaft mit diesen Männern und Frauen, erstarrt im Material, lassen Sie sich von ihnen bezaubern…, lernen Sie unser Erbe kennen. Unsere Kirchen werden aber auch lebendig durch die Gesichter all derer, die dort das Leben zubringen, Einladende, Zelebrierende, Künstler, Gläubige und Pilger, die das Erbe weiterreichen, Neugierige für einen Tag. In diesem Jahr wollen wir all diesen Gesichtern von damals und von heute die Ehre geben!

Weitere Informationen finden Sie hier:
- Programm 2018
- Fotos der Ausgabe 2018

Zehntausende Besucher pro Jahr

Die Tage der offenen Kirche sind zweifellos das bekannteste Projekt unseres Netzwerks. Es findet traditionell am ersten Wochenende im Juni statt, zu Beginn der Tourismussaison für Kultbauten. Es wird in Belgien, Luxemburg und der Region Grand-Est de France eingesetzt. Die Veranstaltung zieht ein Publikum von Neugierigen an, die sich zunehmend für die angebotenen Aktivitäten interessieren.

Auf diese Weise wollen wir Dörfer und Nachbarschaften ermutigen, ihr religiöses Erbe im bestmöglichen Licht darzustellen. Vor allem, um es all denen bekannt zu machen, die wenig über Kirchen wissen oder deren Interpretation schwierig ist.

2017 - Verschieben der Steine
> Programm zum Herunterladen und Fotoalbum

2016 - Klänge und Stille
> Programm zum Herunterladen und Fotoalbum

2015 - Licht und Schatten
> Programm zum Herunterladen und Fotoalbum

2014 - Gedenken des Ersten Weltkriegs
> Programm zum Herunterladen und Fotoalbum

2013 - Die Farben des Erbes
> Programm zum Herunterladen und Fotoalbum


Jedes religiöse Gebäude kann an den Tagen der offenen Kirche teilnehmen, unabhängig davon, ob es unserem Netzwerk beitritt oder nicht. Weitere Informationen finden Sie in unserem Leitfaden für die Tage der offenen Kirche und via info@eglisesouvertes.be (+32 479 62 33 55).

Newsletter